Bundes- und Länderebene

Das sind die Rahmenbedingungen, in denen Sie sich bewegen

Von den Regelungen im SGB VIII über die Kitagesetze und Bildungspläne der Bundesländer – Kitas bewegen sich in einem politischen und gesetzlichen Rahmen, wenn es um die Umsetzung von Qualitätszielen geht. Was sich hinter dem oft schwer durchschaubaren Geflecht von Regelungen verbirgt, welche Instrumente und Hilfestellungen vonseiten des Bundes und der Länder bereitgestellt werden und wie versucht wird, auf dieser Ebene Qualitätsentwicklung zu steuern, erfahren Sie hier.

Bundes- und Länderebene

Bundes- und Länderebene

  • fotolia_71188576_subscription_monthly_m.jpg © Marco2811 / Fotolia

    Qualitätssicherung in einem großen System

    Kitas sind ein komplexes System mit vielen unterschiedlichen Akteuren. Umso schwieriger ist es, den Maßstab für Qualität festzulegen. Was Sie als Kitaleiter/-innen und Erzieher/-innen beachten müssen, damit die Qualität gesichert ist, lesen Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • reichstag-3402594_1920.jpg

    Die Rolle des Bundes im Kita-Qualitätssystem

    Der Bund soll aktiv die Tätigkeit der Jugendhilfe anregen und fördern und Beteiligte in ihrem Berufsalltag unterstützen. Alle vier Jahre stellt er deshalb einen Kinder- und Jugendbericht zusammen – als Überblick, zur Analyse und als Vorschlag zur Weiterentwicklung. Lesen Sie hier mehr darüber.

    Beitrag anzeigen

  • graph-3068300_1920.jpg

    Statistiken, Berichte, Beschlüsse – Diese Daten sind wichtig

    Erfahren Sie hier, welche Quellen Sie in ihrem Kita-Berufsalltag zu Informationszwecken heranziehen sollten – und welche Träger Ihre Interessen gegenüber Bund und Ländern wirkungsvoll vertreten.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_63755285_s.jpg © crevis / Fotolia

    Die Länder und ihre Aufgaben in Sachen Kita-Qualität

    Zwar sind die Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe in erster Linie Sache der Kommunen, doch die Länder steuern durch Rahmenvorgaben die Angebote der Tageseinrichtungen. Das Ziel: Einheitlichkeit. Welche Fäden die Länder im Qualitätsmanagement ziehen, können Sie hier nachlesen.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_69707901_subscription_monthly_m.jpg © Sebastian Duda / Fotolia

    Welche Kita-Gesetze spielen für Sie eine Rolle?

    Die Bundesländer behandeln Qualitätsfragen in drei Schwerpunkten. Lesen Sie hier, welche das sind und wie Ihnen die Politik bei Ihrer Arbeit unter die Arme greifen will. Überprüfen Sie außerdem, an welche Gesetze Sie sich bei der Arbeit halten müssen.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_196606835_s.jpg © Daniel Berkmann / Fotolia

    Die Bedeutung der Bildungspläne

    Für Kitaleiter/innen und Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten spielen die Inhalte der Bildungspläne eine große Rolle. Hier finden Sie eine Übersicht darüber, welche Teile der Bildungspläne für Sie besonders wichtig sind.

    Beitrag anzeigen

  • district-1264717_1920.jpg

    Wie die Bundesländer mit Evaluationen Qualität sichern

    Von den Bundesländern auferlegte Evaluationen sollen die Qualität in Kindertagesstätten sichern. Mehrere Vereinbarungen und Maßnahmen sollen ebenfalls zur Qualitätsentwicklung beitragen. Wie diese genau aussehen und welche Bundesländer sie einsetzen, lesen Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_202909864_s.jpg © thingamajiggs / Fotolia

    Modellversuche und Projekte – Die Chance für neue Konzepte

    Um neue Konzepte im Bereich der Kindertageseinrichtungen zu erproben, bieten sich Konzepte und Modellversuche an. Welche Modellversuche bislang stattgefunden haben und welche Unterstützung es dafür gibt, erfahren Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • ts_106455565_catherine_yeulet.jpg

    Die Bundesländer und ihre Pädagogische Qualitätsbegleitung

    Die Bundesländer unterstützen und begleiten Kindertageseinrichtungen in Sachen pädagogische Qualität. Dabei stehen der Kitaleitung Qualitätsbegleiter/innen zur Seite. Welche Projekte bereits gelaufen und welche noch geplant sind, lesen Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_206371462_s.jpg © fotogestoeber / Fotolia

    Die wissenschaftliche Begleitung von Modellprojekten

    Viele Bundesländer vergeben Forschungs- und Entwicklungsaufträge an wissenschaftliche Einrichtungen, um die Qualität der Bildung, die in Kitas beginnt, zu verbessern. Erfahren Sie hier, welche dieser Modellprojekte bereits laufen und was sich die Politik davon verspricht.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_170339961_s.jpg © bluedesign / Fotolia

    Das Landesjugendamt und seine Aufgaben

    Jedes Land hat einen überörtlichen Träger der Jugendhilfe: das Landesjugendamt. Welche Aufgaben der Bund dem Landesjugendamt per Gesetz zuteilt und welchen Zweck die Einrichtung erfüllt, erfahren Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_218657627_s.jpg © aoatawa / Fotolia

    Wie das Landesjugendamt die qualitative Weiterentwicklung betreut

    Das Landesjugendamt unterstützt Kindertagesstätten dabei, das Kindeswohl sicherzustellen. Mit welchen Materialien es Ihnen konkret zur Seite steht und inwieweit Modellversuche und Tagungen eine Rolle spielen, erfahren Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_48062285_subscription_monthly_m.jpg © Olesia Bilkei / Fotolia

    Der PISA-Schock

    Die schlechten Ergebnisse des PISA-Studie Anfang der 2000er Jahre waren ein Warnschuss für die Politik. Kurz danach verabschiedeten Bildungspolitiker/-innenmehrere neue Gesetze und brachten Reformen auf den Weg, um die Qualität der Bildung zu verbessern. Erfahren Sie hier, wie erfolgreich diese Schritte in der Rückschau waren.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_67854411_amelaxa.jpg © amelaxa / Fotolia

    Handlungsempfehlungen der Bund-Länder-Kommission für mehr Qualität

    In ihrem ersten Zwischenbericht zeigt die Arbeitsgruppe „Frühe Bildung“ erstmalig gemeinsame Ziel- und Entwicklungsperspektiven zur Qualität in der Kindertagespflege und in Kindertageseinrichtungen auf. Erfahren Sie hier, welche 10 Handlungsfelder für die Qualitätsentwicklung entscheidend sind.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_188950564_s.jpg © Pixelot / Fotolia

    Der Marshallplan für Kitas

    Um die Bildungsoffensive in Deutschland umzusetzen, hat die Bundesregierung einen Masterplan entwickelt. Zu was er Kita-Träger verpflichtet, wer die Umsetzungen kontrolliert und was ein bundesweit einheitliches Kita-Qualitätsgesetz bringen soll, lesen Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_222308235_s.jpg © BillionPhotos.com / Fotolia

    Wie Bildungspläne die Kita-Qualität steuern

    Nach dem PISA-Schock im Jahr 2000 stand fest: Bildung muss schon in der Kita beginnen. Lesen Sie hier, wie die seitdem eingeführten Bildungspläne die Kita-Qualität erhöhen sollen und welche Grenzen ihnen gesetzt sind.

    Beitrag anzeigen

  • fingerfarben_fotolia_195296512_s.jpg © Oksana Kuzmina / Fotolia

    Die Schwächen der Bildungspläne

    Die Bildungspläne der Länder sollen die Qualität in Kitas sichern, haben aber selbst diverse Schwächen. Wie wo sich diese Schwächen zeigen und wie Sie als Mitwirkende/r in Kitas damit umgehen sollten, lesen Sie hier.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_48463926_reeel.jpg © Reeel / Fotolia

    Steuerungschaos in Deutschland

    In Deutschland herrscht Chaos, wenn es um die Steuerung der Kindertagesbetreuung geht. Erfahren Sie hier, wer Ihnen als Kita-Leitung Richtlinien auferlegt und wie unterschiedlich die Bundesländer Qualität in Einrichtungen prüfen.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_173754684_s.jpg © fotomek / Fotolia

    Die Probleme der Erweiterungen von Bildungsplänen

    In einem stetigen Prozess werden die Bildungspläne der Bundesländer erweitert, genauso wie weitere Materialien, die Rahmenbedingungen zur Qualitätssteigerung von Bildung in Kitas festlegen. Eine reine Erweiterung der Richtlinien ist allerdings nicht sinnvoll.

    Beitrag anzeigen

  • fotolia_193401564_s.jpg © tumsasedgars / Fotolia

    Bildungspläne sind sinnvoll – trotz ihrer Schwächen

    Die Bildungspläne der Bundesländer werden mitunter falsch verstanden. Man sollte stets im Hinterkopf behalten, dass es sich dabei um Richtlinien handelt, nicht um Vorschriften. Wie Sie als Kitaleiter/in oder Erzieher/in mit den Bildungsplänen umgehen und wie Sie sie in ihren Alltag integrieren sollten, erfahren Sie hier.

    Beitrag anzeigen

Exzellentes Wissen von Profis für Profis

Gemeinsam mit einem multiprofessionellen Team von renommierten Herausgeberinnen und Herausgebern und Deutschlands besten Autorinnen und Autoren aus allen relevanten Fachbereichen haben wir die größte digitale Wissensplattform für Kitaleitungen geschaffen. Auf KitaleitungsWissen.de bieten wir Ihnen geballte Expertise und höchste inhaltliche Qualität!

Rumen Alexandrov

Dr. Rumen Alexandrov

Facharzt für Arbeitsmedizin

Zum Expertenprofil
Bärbel Amerein

Dr. Bärbel Amerein

Dipl.-Sozialpädagogin, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Zum Expertenprofil
Marita Block

Marita Block

Organisationsberaterin & Supervisorin

Zum Expertenprofil
Edeltraud Botzum

Prof. Dr. Edeltraud Botzum

Dozentin und Gutachterin

Zum Expertenprofil
Harald Christa

Prof. Dr. Harald Christa

Professor für Sozialmanagement

Zum Expertenprofil
Kira Daldrop

Kira Daldrop

Kindheitspädagogin, MA

Zum Expertenprofil
Sonja Damen

Prof. Dr. Sonja Damen

Diplom-Heilpädagogin und Dozentin im B.A. Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“

Zum Expertenprofil
Dörthe Dehe

Dörthe Dehe

M.Sc. Psychologin

Zum Expertenprofil
Miriam Engel

Miriam Engel

Erzieherin, Sozialpädagogin, Auditorin für Qualitätsmanagementsysteme, freiberufliche Referentin

Zum Expertenprofil
Herbert E. Förster

Herbert E. Förster

Diplom-Sozialpädagoge, Diplom-Psychologe

Zum Expertenprofil
Diana Franke-Meyer

Dr. Diana Franke-Meyer

Professorin für Erziehungswissenschaft

Zum Expertenprofil
Dieter Frey

Prof. Dr. Dieter Frey

Professor für Sozialpsychologie

Zum Expertenprofil
Ursula Fujike

Ursula Fujike

Diplomierte Sozialpädagogin, Supervisorin und Coach

Zum Expertenprofil

Prof. Dr. Raimund Geene

Professor für Gesundheitsförderung und Prävention

Zum Expertenprofil
Anne Haarmann

Anne Haarmann

Rechtsanwältin

Zum Expertenprofil
Hanna Heinrich

Hanna Heinrich

M. Sc. Psychologin

Zum Expertenprofil
Maximilian Hermann

Maximilian Hermann

Rechtsanwalt

Zum Expertenprofil
Sarah Hoffmann

Sarah Hoffmann

Fachberaterin für Kindertagesstätten

Zum Expertenprofil
Christiane Hüttmann

Christiane Hüttmann

Sachgebietsleiterin im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein

Zum Expertenprofil
Lisa Jares

Dr. Lisa Jares

Dipl.-Soz. Päd. M.A., Chefredakteurin ErzieherIn.de

Zum Expertenprofil
Bernhard Kalicki

Prof. Dr. Bernhard Kalicki

Dipl.-Psychologe

Zum Expertenprofil
Sophie Klaes

Sophie Klaes

Staatl. anerkannte Erzieherin, staatl. anerkannte Sozialpädagogin (M.A.)

Zum Expertenprofil
Martin Knoke

Prof. Dr. Martin Knoke

Professor für Sozialmanagement

Zum Expertenprofil
Martin Krause

Martin Krause

Diplom-Psychologe, Dipl. Soz. Päd. (FH)

Zum Expertenprofil
Silke Krohne

Silke Krohne

Erziehungswissenschaftlerin und Logopädin

Zum Expertenprofil
Michael Lichtblau

Michael Lichtblau

Dipl.-Psych., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (i.A.), Tischler

Zum Expertenprofil
Julian Löhe

Prof. Dr. Julian Löhe

Professor für Sozialmanagement

Zum Expertenprofil
Ute Lohrentz

Prof. Dr. Ute Lohrentz

Juristin, Professorin für Bürgerliches Recht und Kinder- und Jugendhilferecht

Zum Expertenprofil
Jörg Maywald

Prof. Dr. Jörg Maywald

Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind

Zum Expertenprofil
Christiane Meiner-Teubner

Christiane Meiner-Teubner

Erziehungswissenschaftlerin

Zum Expertenprofil
Karina Müller

Karina Müller

Coach (Dipl. ch), Trainerin, Mediatorin, Herausgeberin des Magazins `Kitaleitung leicht gemacht´

Zum Expertenprofil
Marion I. Müller

Dr. Marion I. Müller

Unternehmerin und Personal- und Businesscoach

Zum Expertenprofil
Dr. Stephanie Neumann

Dr. Stephanie Neumann

Referentin für Direktmarketing, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Zum Expertenprofil
Johanna Nolte

Johanna Nolte

Dipl.-Sozialpädagogin, Systematische Familientherapeutin

Zum Expertenprofil
Prof. Dr. Michael Obermaier

Prof. Dr. Michael Obermaier

Professor für Erziehungswissenschaft

Zum Expertenprofil
Peter Obermaier-van Deun

Prof. Peter Obermaier-van Deun

Professor für Recht

Zum Expertenprofil
Kerstin Ratzeburg

Kerstin Ratzeburg

Pädagogin und Betriebswirtin

Zum Expertenprofil
Alexandra Reidel

Prof. Dr. Alexandra Reidel

Professorin für Sozial- und Arbeitsrecht

Zum Expertenprofil
Regina Remsperger-Kehm

Prof. Dr. Regina Remsperger-Kehm

Professorin für Pädagogische Grundlagen der Sozialen Arbeit und Kindheitswissenschaften

Zum Expertenprofil
Thomas Richter

Thomas Richter

Freiberuflicher Berater und Coach für Führung und Zusammenarbeit

Zum Expertenprofil
Thomas Riecke-Baulecke

Thomas Riecke-Baulecke

Direktor des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

Zum Expertenprofil
Lorna Ross

Lorna Ross

Erzieherin, Kitaleiterin

Zum Expertenprofil
Ina Schenker

Ina Schenker

Dipl.-Sozialpädagogin

Zum Expertenprofil
Gabriel Schoyerer

Prof. Dr. Gabriel Schoyerer

Dipl.-Pädagoge, Professor für Pädagogik

Zum Expertenprofil
Inge Schreyer

Dr. Inge Schreyer

Psychologin, wissenschaftliche Referentin am Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP), München

Zum Expertenprofil
Bärbel Schümann

Dr. Phil. Bärbel Schümann

Diplom-Pflegewirtin (FH), Krankenschwester, Präventionsberaterin

Zum Expertenprofil
Sabina Schutter

Prof. Dr. Sabina Schutter

Professorin für Pädagogik der Kindheit und Jugend

Zum Expertenprofil
Axel Schwarz

Dr. Axel Schwarz

Fachautor für Kinder- und Jugendhilferecht

Zum Expertenprofil
Joachim Schwede

Joachim Schwede

Rechtsanwalt

Zum Expertenprofil
Sylvia Steinhauer-Lisicki

Sylvia Steinhauer-Lisicki

Fachbereichsleitung für Kindertageinrichtungen im Landesverband NRW der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Zum Expertenprofil
Katrin Trappe

Katrin Trappe

Dipl. Pädagogin, akademische Sprachtherapeutin, Fachberaterin

Zum Expertenprofil
Michael Urselmann © Susanne Duda

Prof. Dr. Michael Urselmann

Professor für Sozialmanagement mit dem Forschungsschwerpunkt Fundraising

Zum Expertenprofil
Ilse Wehrmann

Dr. Ilse Wehrmann

Erzieherin und Sozialpädagogin

Zum Expertenprofil

Dr. Nina Weimann-Sandig

Professorin für Soziologie und Empirische Sozialforschung

Zum Expertenprofil
Von Ihrer Schulverwaltung zertifiziert

Jetzt Mitglied werden - Ihre Vorteile bei KitaleitungsWissen.de

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und testen Sie KitaleitungsWissen.de 30 Tage völlig kostenfrei und ganz ohne Risiko! Während Ihres 4-Wochen-Gratis-Tests haben Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte. So können Sie sich ausführlich und ganz in Ruhe von der Qualität auf KitaleitungsWissen.de überzeugen.

  • Sie erhalten geballtes Wissen - im Wert von über 10.000 € - aus allen für Sie als Kitaleitung relevanten Themenfeldern.
  • Über 400 hochkarätige Expert/innen und Autor/innen teilen exklusiv ihr gesamtes Wissen mit Ihnen.
  • Dank der effizienten Suche finden Sie in Sekundenschnelle genau die Antworten, die Sie benötigen.
  • Profitieren Sie von unzähligen Praxishilfen für den individuellen Einsatz in Ihrer Kita.
  • Auf KitaleitungsWissen.de erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zu jedem Themenfeld und werden unmittelbar über die neuesten Entwicklungen in allen Bereich Ihres Kitaleitungsalltags informiert.
4 Wochen gratis testen
Nach oben

Anmelden